Wollreste und auch gerne Mithilfe gesucht

Ich engagiere mich für verschiedene soziale Projekte. Dafür stricke und handarbeite ich ...Für nähere Infos / Spenden (Wolle etc.) bitte unter folgender Adresse melden: DieIsis(ät)gmx.de

Vielen Dank!






Donnerstag, 18. Februar 2016

Fummel- oder Nesteldecke für Demente

Jetzt habe ich nach langer Zeit die Nähmaschine hervor geholt und für die Bewohner des Alten- und Pflegeheimes eine Nesteldecke genäht.

 Ich habe es wie eine Patchworkdecke aus verschiedenen Stoffstücken zusammengesetzt und mit unterschiedlichen Dingen bestückt wie z.B. die beiden Schlaufen.
 Hier habe ich einen kleinen Strang Wolle in die Naht eingesetzt.
 An diesem Stück Stoff habe ich einen Klettverschluß angenäht.
 Ein Stück Fellimitat aufgesetzt, wobei man mit der Hand runterlangen kann.
Und so sieht die fertige Decke aus. An die Schlaufen habe ich ein Stück Fellimitat und einen Schlüssel gehängt.
Es ist mit Schlüsselringen befestigt, so kann man es vor dem Waschen entfernen.
Beim nähen sind mir noch viele andere Ideen gekommen. Es wird bestimmt nicht die letzte Decke sein...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen