Wollreste und auch gerne Mithilfe gesucht

Ich engagiere mich für verschiedene soziale Projekte. Dafür stricke und handarbeite ich ...Für nähere Infos / Spenden (Wolle etc.) bitte unter folgender Adresse melden: DieIsis(ät)gmx.de

Vielen Dank!






Montag, 17. Juni 2013

Mein Feigenbaum


1985 habe ich die Samenkörner einer Feige getrocknet und ausgesät. Inzwischen ist aus der kleinen Pflanze ein stattlicher Baum geworden, der im Garten steht.
So sah er noch im Frühjahr aus:



Inzwischen ist er übervoll mit Feigen....


 Leider sind sie nicht essbar. Es liegt wohl daran, dass ich sie in Selbstkultur gezogen habe.
Aber ich mag den Baum trotzdem gerne und erfreue mich an den Früchten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen