Wollreste und auch gerne Mithilfe gesucht

Ich engagiere mich für verschiedene soziale Projekte. Dafür stricke und handarbeite ich ...Für nähere Infos / Spenden (Wolle etc.) bitte unter folgender Adresse melden: DieIsis(ät)gmx.de

Vielen Dank!






Samstag, 24. November 2012

Spendenwolle

Von einer Ehrenamtlerin im Hospiz bekam ich diese schöne Wolle geschenkt. Ich möchte daraus gerne einen Loop oder einen Schal für den Basar im Hospiz stricken.

Häkelmütze

Ein Kleinprojekt habe ich auf die Schnelle beendet. Entstanden ist diese Häkelmütze nach eigenem Gefühl und dann ein Bommel obendrauf...!
Es ist noch nicht optimal...ein wenig hat es mich an die Klorollenhütchen erinnert...also die Idee ist noch ausbaufähig!

Neues von der Katzen-Liga

Amber und Lisa verstehen sich prima und kuscheln auch immer öfter zusammen...
oder quetschen sich wie hier zusammen auf einen Stuhl.


 Die OP-Narbe von Lisa sieht auch gut aus und so langsam wachsen auch wieder Haare dort
 ...und wenn man so ein süßes Fellknäuel auf den Beinen liegen hat, dann kann man gar nichts anderes machen...

Samstag, 17. November 2012

Herzen für´s Hospiz


Schon vor einiger Zeit habe ich mir Gedanken über ein Begrüßungsgeschenk für die Gäste unseres Hospizes gemacht. Es wurde allerlei ausprobiert aber irgendwie hat es nie so 100%ig gepaßt.
Nun starte ich einen neuen Probelauf mit genähten Herzen.
Sie sind mit Traubenkernen gefüllt und können somit auch erwärmt werden, was jetzt zum Winter natürlich schön ist wenn man es in der Hand hält.
Zum anderen habe ich einen Aufhänger drangemacht, so kann man es über oder auch ans Bett befestigen.
...jetzt muß ich nur noch fleißig nähen...


...und dann ist da noch LISA bei uns eingezogen...

So kann es gehen...Ich habe es ja nicht verraten...als wir Amber aus der Pflegestelle abgeholt haben, haben wir uns in LISA verliebt! Sie ist auch ein Findling aus Spanien...wurde dort mit Geschwistern aufgefunden und kam zu VIVALAHUND . Da sie aber einen misteriösen Knubbel an der Seite hatte, wurde sie erst operiert und gleichzeitig kastriert. Zum Glück wurde nichts bösartiges festgestellt und so konnten wir Lisa zu uns holen.
Hier sieht sie mit dem grünen Leibchen noch wie eine Alienkatze aus... ;-)


 Hat sie nicht ein hübsches Gesicht!?
 Und mit Amber verträgt sie sich auch gut!

Donnerstag, 1. November 2012

Veleta heißt jetzt AMBER

Nun ist sie eine Woche bei uns und sie hat sich gut eingelebt. Lediglich unsere "alte" Katze meidet noch den Kontakt mit ihr.
Veleta heißt jetzt AMBER! Damit soll auch ein neuer Lebensabschnitt von ihr beginnen!
Für uns eine vollkommen neue Erfahrung ist ihre Menschenbezogenheit. Sie sucht gerne unsere Nähe und liebt es ein Plätzchen auf dem Schoß zu ergattern:


 Und wie es sich für eine Katze in unserer Familie gehört, beteiligt sie sich auch an Bastelaktionen:
 Und das gemeinsame Chillen mit Capaz funktioniert auch!
 Ist sie nicht eine Hübsche!?